Verspannungen loslassen und Entspannung genießen

Das Prinzip der pneumatischen Pulsationsmassage kombiniert die klassischen Massage und das Schröpfen. Der Mediziner Stefan Deny kombinierte beide Verfahren und entwickelte daraus den Pneumatron®, ein multifunktionales Massagegerät. Das Gerät arbeitet mit intermittierendem Unterdruck. Durch das Aufsetzen von Schröpfgläsern werden das Gewebe und die Muskulatur angesaugt und sofort wieder zur Entspannung gebracht.

In der Praxis wird das Gerät zur Unterstützung der Tiefen- und Bindegewebsmassage, der Lymphdrainage und der Ausleitung von Schlacken und Giftstoffen eingesetzt. Die pneumatische Pulsationsmassage unterstützt durch rhythmische Bewegungen, sehr gezielt die Entgiftung und regt die natürlichen Ausscheidungsvorgänge an. Stoffwechselendprodukte, Säuren, Erreger, toxische Belastungen aus der Umwelt und Ernährung sowie angesammelte Schlacken in tieferen Gewebsschichten können so gelöst und durch die Entgiftungsorgane ausgeleitet werden. Es erfolgt in der Regel eine sofortige Entlastung im gesamten Organismus, die als wohltuend empfunden wird.

Außerdem kann das Pneumatron® zur Förderung der Durchblutung im Gewebe, zur Entspannung der Muskulatur, zur Schmerzlinderung, zur Narbenbehandlung und zur Verbesserung des Zellstoffwechsels eingesetzt werden.