Mit dem Muskeltest zu neuer Kraft finden!

Die Kinesiologie zählt zu den ganzheitlichen Behandlungsmethoden. In den 60er Jahren beobachtete Dr. George Goodheart, dass sich körperliche und seelische Vorgänge des Menschen auch im Funktionszustand seiner Muskeln widerspiegeln.

Durch den Muskeltest gibt der Körper des Klienten Auskunft über physische oder psychische Blockaden, die unterbewusst gespeichert wurden und aus dem Bewusstsein verdrängt wurden. Probleme die uns in der Gegenwart begegnen, können ihren Ursprung in der Gegenwart aber auch in der Vergangenheit haben. Häufig sind wir heute noch geprägt von alten Denk- und Verhaltensmustern, die wir uns in der Kindheit oder Jugendzeit angeeignet haben, und nicht selten handeln wir heute wie damals.

Ziel einer kinesiologischen Sitzung ist es demnach, diese alten negativen Verknüpfungen und Blockaden aufzulösen und neue Strategien im Körpersystem zu festigen, die unseren Energiefluss im Körper wieder anregen und damit eine neue Lebensenergie zur Verfügung stellen.

Außerdem kann die Kinesiologie wirkungsvoll eingesetzt werden:

      • bei akuten und chronischen Erkrankungen
      • als Lernberatung sowie bei Lernschwierigkeiten, Prüfungsängsten und Konzentrationsschwierigkeiten
      • bei körperlichen Beschwerden, Krankheiten und Allergien
      • zum Abbau von Ängsten, Konflikten und Blockaden
      • bei Burn-out, Stress und Süchten
      • bei Beziehungskrisen
      • bei Kinderwunsch
      • im Bereich des individuellen Coaching
      • im Management und in der Organisationsberatung
      • zur Prävention der Gesundheit
      • zur Leistungsoptimierung im Sport
      • zur Stärkung und Steigerung der eigenen Potentiale

In der Therapie kann der Muskeltest helfen, die Ursprünge physischer und psychischer Probleme zu identifizieren, auch wenn sie schon sehr weit zurückliegen und ermöglicht einen maßgeschneiderten Therapieplan zu erstellen.